Dreharbeiten für Komödie auf dem Riedberg

Ab kommenden Montag darf der Riedberg einen Hauch von Hollywoodluft schnuppern. Die U5 Filmproduktion dreht einen Film für das ZDF mit dem Titel "Ein Reihenhaus steht selten allein". Hauptdarsteller sind Felicitas Woll und Stephan Luca. Hauptdrehort werden Grundstücke und Häuser in der Straße "Am Himmerich" im Quartier Ginsterhöhe sein. In den angrenzenden Straßen Annette-Kolb-Weg, Ludwig-Fulda-Weg und einem Stück der Altenhöferallee werden für die Dauer der Dreharbeiten Halteverbotszonen eingerichtet. 

Der Aufbau für die Dreharbeiten beginnt am Montag, 13. Mai, gedreht wird dann ab Mittwoch, 15. Mai. Voraussichtlich am Freitag, 14. Juni wird der Film im Kasten sein. Wann der Film im ZDF gezeigt wird, wissen wir noch nicht, doch wie schon beim Tatort überlegt die IG Riedberg, dann wieder ein Public Viewing zu organisieren. 

Bereits im Mai 2012 war die U5 Filmproduktion für die Komödie "Nein! Aus! Pfui! Das Babyprojekt" mit ihren Aufnahmeteams in unserem Stadtteil unterwegs, im Dezember 2010 wurde ein Tatort gedreht und auch "Ein Fall für zwei" spielte schon in Teilen auf dem Riedberg. {jcomments on}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.