Lange Nacht der Spiele für Jugendliche

Zum zweiten Mal gibt es in der Evangelischen Riedberggemeinde, Riedbergallee 61, für Jugendliche eine lange Nacht der Spiele. Am Samstag, 10. November, gibt es kein Limit. Bis zum Morgengrauen werden Brett- und Gesellschaftsspiele gespielt - oder eben bis die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Augen nicht mehr offen halten können. Wenn die Müdigkeit zu groß wird, kann man sich einfach eine Runde aufs Ohr legen. Gestartet wird um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen. Dann können die Spiele beginnen. 

Von Gruppenspielen wie Werwolf und Codenames, über Brett- und Kartenspiele wie Siedler von Catan, Risiko oder Phase10 bis zu kurzen, schnellen Spielen wie Ligretto ist alles drin. Wir haben viele Spiele da, gerne können aber auch eigene Spiele mitgebracht werden. Was noch benötigt wird: Schlafsachen, eine Isomatte und ein Schlafsack.

Die ultimative Nacht der Spiele ist für Jugendliche ab 12 Jahren. Sie beginnt am Samstag, 10. November, 18 Uhr, und endet am Sonntag, 11. November, nach dem Frühstück um 10 Uhr. Die Kosten für die Verpflegung betragen 5 Euro.  

Anmeldung bitte bis zum 5. November per Mail unter charlotte.vogt@frankfurt-evangelisch.de oder telefonisch unter 01520 75 55 980 an. (Quelle: Evangelische Riedberggemeinde)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.