Riedberg sucht den "Heartbeat Hero"

Am 15. Juli gehört die Sportanlage in der Altenhöfer Allee auf dem Riedberg den ganz harten Jungs und Mädels. Zum zweiten Mal trägt der OCR Frankfurt e.V. den "PURE TRAINING Heartbeat Hero" in Frankfurt-Riedberg aus. Das Format dieses Hindernislaufs ist einmalig. Jeweils sechs Athleten bzw. Athletinnen stellen sich in 6er-Heats dem einen Kilometer langen Kurs mit 15 Hindernissen. Die zwei schnellsten Athleten kommen eine Runde weiter. Alle anderen bekommen in einem Hoffnungslauf eine zweite Chance, um sich für die Finalrunden zu qualifizieren. 
 
Auf der Strecke sind insgesamt 15 Hindernisse zu überwinden, darunter u.a. eine Stroh-Pyramide, ein Hangel-Hindernis, eine Holzwand oder eine Schrägwand. Dazu wird durch den Sand gekrabbelt und schwere Gegenstände müssen getragen werden. Gesucht wird er komplette Athlet, der Schnelligkeit, Kraft und Geschicklichkeit in sich vereint. Rund 100 Teilnehmer sind am Start, darunter namhafte Athleten aus der Extremhindernislauf-Szene. 
 
Der erste Heat startet um 10 Uhr. Das Finale der jeweils besten sechs Athleten/Athletinnen wird ab 16 Uhr stattfinden. Wer im Finale der Schnellste ist, ist "Heartbeat Hero". Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten www.heartbeathero.de sowie www.ocrfra.de. Die Sportlerinnen und Sportler freuen sich natürlich über Zaungäste, die sie zu sportlichen Höchstleistungen anspornen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.