Wurstautomat demoliert

So sieht blinde Zerstörungswut aus: Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag den Wurstautomaten in der Ernst-Abbe-Straße stark beschädigt. Die doppelverglaste Scheibe des Automaten ist zertrümmert. 

Offenbar schlugen der oder die Täter mit einer Eisenstange zu, wie sie zum Absperren von Bürgersteigen verwendet wird. Kaum zu glauben, dass so etwas in einem dicht bewohnten Gebiet unbemerkt bleibt. Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Immer wieder kommt es nachts auf dem Riedberg zu Vandalismus. Zuletzt wurde Anfang April ein Bagger am Hermann-Mäckler-Ring angezündet.

Bleibt zu hoffen, dass sich der Schaden am Wurstautomaten schnell beheben lässt und der Betreiber angesichts der sinnlosen Gewalt nicht die Lust verliert. Die Kalbacher Metzgerei Kaiser hatte das Gerät vor einem Jahr aufgestellt. Seitdem erfreut sich der Automat bei den Riedbergern großer Beliebtheit.

Aktualisierung am 14.05.18: Das ging ja schnell. Der Wurstautomat ist  schon repariert. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.