Riedberg hat seinen ersten Sportverein

Die Sportangebote auf dem Riedberg werden bislang von Vereinen aus umliegenden Stadtteilen gemacht. Jetzt aber hat unser Viertel seinen ersten eigenen Sportverein. Nicht Fußball, nicht Handball, nicht Hockey - Cheerleading ist die erste Sportart, mit Heimatadresse Riedberg.

Wer nun glaubt, dass es sich dabei um lockeres Püschelwedeln handelt, kennt die Frankfurt Dragonflyz noch nicht. Hier stehen Akrobatik, turnerische Elemente und die Teilnahme an Meisterschaften im Vordergrund. Das Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen ab 6 Jahren und junge Erwachsene bis zum Alter von 25 Jahren. Trainiert wird in drei Altersgruppen. [weiter]

  • Peewees (6 bis 10 Jahre)
    dienstags 17.30 bis 19 Uhr und samstags 13 bis 14.30 Uhr
  • Juniors (11 bis 15 Jahre)
    dienstags 17.30 bis 19.30 Uhr und samstags 14 bis 16 Uhr
  • Seniors (ab 16 Jahren)
    dienstags 19 bis 21 Uhr und samstags 15.30 bis 18.30 Uhr

Derzeit sind die Trainigsstunden in der Römerstadt, ab Mai in Heddernheim. Da die Turnhalle der Grundschule von Dauernmietern belegt ist, müssen sich die Dragonflyz noch ein wenig gedulden, bis ihr Training auf dem Riedberg stattfinden kann. Erst wenn das Gymnasium gebaut ist, dürfte es soweit sein. Wo man sich einzufinden hat, wer die Gruppen trainiert und was man außer Spaß an der Bewegung und bequemer Sportbekleidung noch alles braucht, erfahren Interessierte per Mail.

  • team 14
  • team 15
  • team 2
  • team 6
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.