Jugendliche Räuber attackieren zwei Mädchen

Zwei jugendliche Räuber haben am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr am Riedberg zwei Mädchen auf ihrem Heimweg überfallen.

Ihre 13 und 14 Jahre alten Opfer befanden sich zu Fuß unterwegs in der Käthe-Kruse-Straße im Quartier Schöne Aussicht, als ihnen die mit Sturmhauben maskierten Räuber folgten. Schließlich drohten sie mit einer Schusswaffe sowie einem Messer und forderten deren Bargeld und Handys.

In einem folgenden Handgemenge erlitt die 13-Jährige Schnittverletzungen an den Fingern und musste in einem Krankenhaus genäht werden. Letzten Endes gelang es den Räubern mit einem iPhone 6 S und einer schwarzen Calvin-Klein-Handtasche in Richtung Bonifatiuspark zu fliehen.

Die Täter werden beide als etwa 15 bis 18 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 m groß beschrieben. Beide trugen dunkle Kapuzenshirts und waren mit Sturmhauben maskiert. (Quelle: Polizeipresse.de)