Baubeginn für 97 Wohnungen und Supermarkt

Der Bauzaun steht, die ersten Baggerarbeiten haben begonnen. An der Kreuzung Riedbergallee/Altenhöferallee - direkt neben dem Fitness-Studio - entsteht ein Wohnkomplex mit Gewerbeflächen im Erdgeschoss.

Die ABG Frankfurt hat das Gebäude bereits erworben und wird die 97 Wohnungen vermieten. Franken Architekten haben das Projekt, das aus sieben farbig voneinander abgesetzten Häusern besteht, konzipiert. Das Wohn- und Geschäftshaus soll bis September 2018 fertiggestellt werden.

In das Gebäude wird entlang der Riedbergallee aller Voraussicht nach ein Edeka-Supermarkt einziehen. Entlang der Alfred-Wegener-Straße, also Richtung Universität, ist Raum für kleinere Ladengeschäfte.

Bis es weitere Einkaufsmöglichkeiten am Riedberg gibt, müssen sich die Bewohner also noch ein wenig gedulden. Schneller gehen dürften die Pläne von Metzger Kaiser in Kalbach. Der plant nämlich nach dem großen Erfolg seines ersten Wurstautomaten eine Expansion auf den Riedberg. Die Verhandlungen über einen Standort sind schon so weit fortgeschritten, dass der Wurstautomat im Mai pünktlich zur Grillsaison in Betrieb gehen kann, hat Fleischermeister Andreas Kaiser der FNP verraten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren