Autodiebe schlagen erneut zu

Die Serie von Autodiebstählen am Riedberg reißt nicht ab. Offenbar haben die Täter es aktuell auf Fahrzeuge der Marke Audi abgesehen. Jüngster Fall: Aus einem Carport eines Hauses in der Ricky-Adler-Straße wurde zwischen Montagmorgen und Mittwochmorgen ein Audi Q7 gestohlen.

In der Nacht zum Dienstag, 8. März, hatten Unbekannte im benachbarten Kalbach zugeschlagen und An der Wellenburg einen schwarzen Audi A6 gestohlen. Bereits Ende Februar waren mehrere Diebstähle von Fahrzeugen der Marke Audi am Riedberg gemeldet worden. Insgesamt fünf Fahrzeuge waren von Parkplätzen und aus Tiefgaragen im Quartier Mitte entwendet worden.

Kommentare   

#1 Riedberger 2016-03-10 12:39
Wenn es zu 99% Audis sind die gestohlen werden soll die Polizei doch mal einen als Lockmittel abstellen, oder die wenigen übrig gebliebenen mit Sender ausstatten oder was weiß ich!!! das kann es doch nicht sein !
Zitieren
#2 Casimir 2016-03-11 16:22
Das darf die Polizei in Deutschland nicht, da es den Straftatbestand der Anstiftung zu einer Straftat wäre. Ich weiß, All we hear is Radio GaGa...
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren